Der Schematische Liniennetzplan in PTV Visum!
Verlassen Sie sich bei Ihrer Angebots- und Nachfrageplanung auf ein effizientes, wirtschaftliches und angebotsorientiertes Tool!
Ein integrierter Taktfahrplan bedeutet für den Kunden komfortables Reisen. Er muss nicht mehr auf Anschlüsse hoffen, Verbindungen, die aufeinander abgestimmt sind, machen Kursbücher überflüssig. Für den Planer hinter diesem Angebot bedeutet das einen enormen Planungsaufwand und eine hervorragende Abstimmung - die Wirtschaftlichkeit jedes Einsatzes immer im Blick. Mit PTV Visum kann die Nachfrage ermittelt werden und als Grundlage für die Kapazitätenplanung (Wieviele Sitzplätze werden für welche Linie zu welchem Zeitpunkt benötigt?) für die Umlaufplanung dienen.

In einem Verkehrsplanungstool wie PTV Visum wird ein integraler Taktfahrplan (ITF) mithilfe des Moduls „Schematischer Liniennetzplan“ abgebildet und ist somit ein dynamisches Element in Ihrem Planungsprozess. Die Planung des Liniennetzes erfolgt zunächst auf dem topographischen Netz, im Anschluss daran kann dann mit diesen Daten ein integraler Taktfahrplans aufgebaut werden. 
 
Ihr großer Vorteil


Änderungen, die im tabellarischen, graphischen oder sogar direkt im Schematischen Liniennetzplan durchgeführt werden, werden automatisch auf alle Elemente angepasst. Sprich: alle Anwendungen nutzen als Grundlage dieselbe Datenbasis und sind somit miteinander verknüpft. Fahrplananpassungen werden unmittelbar im Schematischen Liniennetzplan abgebildet und erlauben damit eine einfache Analyse und Anpassung. Sogar eine Kombination mit Nachfrage- oder Umlegungsdaten wird vom Schematischen Liniennetzplan in PTV Visum unterstützt und dient der Bewertung verschiedener Anschlussbeziehungen.
                     
Erfahren Sie am Erfolgs-Beispiel der Schweizerischen Bundesbahnen, wie der Schematische Liniennetzplan eingesetzt wird, um täglich mehr als 1,2 Millionen Reisende und 200.000 Tonnen Güter pünktlich an ihr Ziele zu bringen.

Erfahren Sie von den PTV-Experten Ralf Frisch, Solution Director Public Transport & Apps, und Petra Strauß, Director Public Transport Planning and Economy, wie der integrale Taktfahrplan mithilfe des Schematischen Liniennetzplans abgebildet wird und als dynamisches Element im gesamten Planungsprozess fungiert.
  • Grundaufbau, ausgehend von Ziel und Zweck
  • Vorhandene grafische Elemente und ihre Darstellungsmöglichkeiten
  • Umgang mit dem Editor
  • Zusammenwirken mit anderen Ansichten in PTV Visum
Treten Sie mit unserem Vertriebsteam direkt in Kontakt:

Andreas Köglmaier
Manager Sales DACH
Telefon: + 49 721 9651 7410
E-Mail: andreas.koeglmaier@ptvgroup.com